CrefoCup Stuttgart

Written by Jackie on. Posted in Events

„Hagen vor, noch ein Tor!“ hieß es auch in diesem Jahr wieder. Das Event des Jahres stand vor der Tür, der CrefoCup und diesmal in Stuttgart.

Wie auch im letzten Jahr fuhr der Bus in aller Herrgottsfrühe Richtung Sport, Spaß und Sonne.

Da der FC VC Hagen natürlich wieder mit einer Menge Fans anreiste, war es die Pflicht des Organisationskomitees, diesen auch etwas zu bieten. Sowohl während des Turniers, als auch in den zwei anschließenden Tagen wollten sie angemessen unterhalten werden. Und was soll ich sagen? – es wurde grandios umgesetzt

Die Organisatoren haben weder Zeit und Kosten, noch Mühe gescheut.

Bereits auf der Hinfahrt nach Stuttgart wurden die gesamten Spieler, samt Fanclub, zu einem leckeren Frühstück eingeladen. Gut gesättigt ging es dann weiter Richtung Süden.

Wie man uns bereits kennt, waren wir auch in diesem Jahr wieder mit Fankluft und Pompons ausgestattet und verhalfen dem FC VC Hagen mit viel Unterstützung von der Seitenlinie zu einem tollen Turnier. Ob nun Sieg oder Niederlage, das war egal. Gelacht haben wir eine Menge und genau darum geht es ja auch.

Zum Ende eines sonnigen Tages, mit unzähligen Köstlichkeiten, stand der Abend bevor – die Siegerehrung mit anschließendem Buffet und Party in der Sportsbar „Palm Beach“. Nach einem gemütlichen Essen und den EM-Spielen …. und … tanzten wir noch bis in die frühen Morgenstunden und machten dort einige nette Bekanntschaften unter „Kollegen“.

Der nächste Morgen startete mit einem entspannten Frühstück im Relax-Hotel. Nach den Strapazen des Vortages, war jetzt Erholung für die muskelkatergeplagten Beine von Nöten. In weiser Vorahnung hat das Organisationskomitee also den gesamten Wellnessbereich des Hotels gemietet.

Einige Massagen und Whirlpool-Runden später, ging es dann auf zur Schnitzeljagd durch Stuttgart. Eingeteilt in Kleingruppen erkundeten wir, bei ca. 30 Grad und Sonnenschein, Stuttgart und dessen Sehenswürdigkeiten. Der Treffpunkt war dann im Schellenturm, wo es eine Siegerehrung und leckeres Essen gab. In einer Bar haben wir den Abend dann gemütlich ausklingen lassen und uns am Sonntag, glücklich und zufrieden, auf den Heimweg gemacht.

 Unser Organisationskomitee darf sehr zufrieden sein, denn es hat uns ein tolles Wochenende mit vielen Eindrücken und reichlich Spaß bereitet.

Seines Fleißes darf sich jeder rühmen. (Deutsches Sprichwort)

Die außergewöhnliche Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement für den Bereich Hagen, Lüdenscheid und Schwelm.