2 Minuten für Felix Köhler

Written by Jackie on. Posted in ausgelernte Azubis

1766-0165

Geburtstag: 12.03.1991
Ausbildung: zukünftiger Bürokaufmann
bei Creditreform seit: 01.08.2011

Interviewer: Welche Tätigkeit hast du bei Creditreform?
Felix: Ich bin Auszubildender zum Bürokaufmann

Interviewer: Worin siehst du denn deine Stärken? Auch für den Job?
Felix: Ich würde sagen ich bin selbstbewusst, ehrgeizig und teamfähig.

Interviewer: Und wie sieht es bei dir privat aus? Was machst du in deiner Freizeit?
Felix: Ich treffe mich mit Freunden und lese, auch wenn man es mir nicht ansieht. Und nebenbei pflege ich natürlich noch virtuelle Kontakte.

Interviewer: Welche Richtung favorisierst du denn bei Büchern?
Felix: Ich lese gerne Fantasie-Bücher.

Interviewer: Und was machst du, wenn du unter Menschen bist? Also dich mit deinen Freunden triffst?
Felix: Das ist immer unterschiedlich. Mal gehen wir in eine Disco oder eine Kneipe und manchmal machen wir auch einfach nur „nen chilligen“ zu Hause. (lacht)

Interviewer: Wenn du mal auf dein Leben schaust, was sind da deine kurzfristigen Ziele?
Felix: Natürlich die Ausbildung zu schaffen.

Interviewer: Gibt es denn deiner Meinung nach Bedenken?
Felix: Nein, das nicht. Meine Noten sind gut, aber es gibt schon hohe Anforderungen.

Interviewer: Hohe Anforderungen in der Schule oder auf der Arbeit?
Felix: In beiden Bereichen.

Interviewer: Was sind denn das für Anforderungen? Und ist es viel zu bewältigen und schwer?
Felix: Der Tagesablauf allgemein. Ich will oder soll ja nach Möglichkeit alles schaffen. Es ist schon sehr komplex, aber abwechslungsreich. Das finde ich gut.

Interviewer: Abgesehen von den kurzfristigen Zielen? Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Felix: In einem Haus, ausgelernt und gut verdienend.

Interviewer: Auch weiterhin in Hagen? Du bist ja für die Ausbildung hierher gezogen.
Felix: Ja, ich gehe davon aus, dass ich in Hagen bleiben werden.

Interviewer: Was ist denn momentan dein größter kleiner Wunsch?
Felix: Ein eigenes Auto.

Interviewer: Gibt es denn da schon was Näheres?
Felix: Es ist noch nicht genau geplant, aber auf jeden Fall nach der Ausbildung.

Interviewer: Na das ist ja gar nicht mal so ein kleiner Wunsch. Beschreib mir doch bitte wie dein perfekter Tag aussieht.
Felix: Erstmal ausschlafen so bis 10 oder 11 Uhr. Dann ohne Frühstück mit meiner Freundin ein „All-you-can-eat“ Mittagessen einnehmen, im Anschluss in einen Massagesalon rollen und abends feiern gehen.

Interviewer: Na das hört sich ja mal nach “Ich tu` heute nichts.“ an. Was ist Creditreform Hagen für dich?
Felix: Es ist dort sehr anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und macht Spaß.

Die außergewöhnliche Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement für den Bereich Hagen, Lüdenscheid und Schwelm.