Ausbildungsprojekte

Azubiblog:

Das Projekt unseres Azubiblogs ist speziell für die Suche geeigneter neuer Auszubildenden angepasst. Du bekommst einen Einblick über die Ausbildung, Hintergrundinformationen und Hilfestellungen bei der Bewerbung. So kannst du die Ausbildung (in Schrift und Bild) hautnah miterleben. Natürlich spielt auch der Spaß – den wir dir nicht vorenthalten wollen – bei uns eine wichtige Rolle. Schau dir doch einfach ein paar Bilder an oder lies dir unsere Events durch. Dann kannst du dir davon ein eigenes Bild machen.

Familiennachmittag:

Ein weiteres Projekt war die Planung des Familiennachmittags. Ein Familiennachmittag, der Klein und Groß mit vielen Aktivitäten begeistern sollte. Auch bei diesem Projekt hatten die Azubis zum größten Teil die Fäden in der Hand. In einer Besprechung sammelten wir unterschiedliche Ideen zur Gestaltung und jeder bekam einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich. Ziel dieses Projektes war es, das Klischee eines Inkassounternehmens aus dem Weg zu räumen, vor allem aber unseren Familien deutlich zu machen, in was für einem seriösen und schönen Unternehmen wir arbeiten dürfen.

Bewerbungsmanagement:

Auch das Bewerbungsmanagement gehört zu unseren Azubi-Projekten. Dieses wird größtenteils von einem Azubi geleitet und wird nach der Ausbildung an einen anderen abgegeben. Aufgabe im Bewerbungsmanagement ist es, die neu ankommenden Bewerbungen aufzunehmen und sämtliche Schreiben, wie Eingangsbestätigungen und Einladungen zu versenden. Des Weiteren hat der Azubi, neben Herrn Riegel und Frau Mewing-Behrens, ein volles Stimmrecht. Er kann mitentscheiden, ob ein Bewerber zu der jeweiligen Bewerbungsphase eingeladen wird oder nicht.

Es ist ein komplexes und aufwendiges Projekt, jedoch bekommt man hier sehr viel Vertrauen geschenkt und es macht unheimlich viel Spaß.

Wenn du mehr über unsere Bewerbungsschritte erfahren möchtest und auch einmal eine Bewerbung bewerten möchtest, dann klick doch einfach auf unser „Auswahlverfahren“.

Jobmesse:

An der Messe in Ennepetal nehmen wir jährlich Teil. Unser Ziel bei der Messe ist es Azubianwärtern unseren Beruf näher zu bringen, Informationen über den/die Bürokaufmann/ -frau und Informatikkaufmann/ -frau zu vermitteln. Vor allem aber sind wir auf der Suche nach geeigneten Auszubildenden. Denn in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, eigene Fachkräfte zu haben. Auf Wunsch der Organisatoren können die Unternehmen bereits vor der Messe Vorträge in unterschiedlichen Schulen halten. Auch hier sind wir bestrebt den Schülern die Bedeutung einer Ausbildung näher zubringen, da diese die Basis für eine gute berufliche Zukunft bildet.

 Schulbesuche und Bewebungstraining

Die Projekte Schulbesuche und Bewerbungstraining stehen, wie der Name schon aussagt, ganz im Rahmen der Bewerbungsphasen im Anschluss an die Schulzeit.

Die Schulbesuche haben für uns mehrere Funktionen. Einerseits dienen sie dazu, das Unternehmen Creditreform an sich, aber auch als ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb bekannter zu machen. Andererseits besuchen wir die Schulen, um den Schülern einen umfangreichen Einblick in den Beruf des Kaufmannes oder der Kauffrau für Büromanagement geben zu können und eventuelle Fragen aus erster Hand zu beantworten. Ebenfalls versuchen wir zu zeigen, wie die kaufmännische Ausbildung bei uns im Hause Creditreform abläuft und aussieht. Da diese ebenfalls im Verbundstudium (BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen möglich ist, beantworten wir natürlich auch Fragen hierüber.

In Verbindung mit den Schulbesuchen oder auch als eigenständiges Projekt bieten wir den Schulen Bewerbungstrainings in Kooperation mit unserem Unternehmen an. Hintergrund davon ist, dass uns bei der Durchsicht verschiedenster Bewerbungen viele gleichartige Fehler aufgefallen sind, die zum Teil auf mangelndes Training im Schreiben einer Bewerbung zurückzuführen sind. Um diese gegebenenfalls vorzubeugen und den Schülern aus Unternehmersicht eine Hilfestellung zu Bewerbungen zu geben, ist dieses Projekt entstanden. Bisher mit einer sehr positiven Resonanz.

Die außergewöhnliche Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement für den Bereich Hagen, Lüdenscheid und Schwelm.