Ramon Pixberg – Azubiaustausch – Fröhlich & Dörken

Written by Marcel Hinkel. Posted in Externe Meinungen

Die Geschäftsführer Ernst Riegel (Creditreform Hagen) und Ismael Klein (Fröhlich & Dörken GmbH) haben das, zunächst als gemeinsame Idee, vorhandene Projekt eines Azubiaustausches unter den beiden Unternehmen in die Tat umgesetzt.

Zeitweise haben hier die Azubis beider Unternehmen die Möglichkeit im jeweils anderen Unternehmen in einer Art Praktikum Ihren Platz zu finden.

Interessant hierbei ist der Aspekt, dass man in anderen Branchen verschiedenen Tätigkeiten nachkommt.

Im ersten Quartal 2014 wurde auch Jan Wedler, Auszubildender zum Bürokaufmann bei der Creditreform, Teil des Projektes.

Einblick bekam er in Tätigkeitsfelder des Großhandels. Er durchlief diverse Abteilungen, wie dem Einkauf, dem Vertrieb und auch dem Warenlager.

Von den Kollegen mit den jeweiligen Aufgaben vertraut gemacht, bat sich die Möglichkeit fern ab vom Finanzdienstleister in ein eine völlig andere Branche hinein zu schnuppern.

Jan hatte schon zwei Vorgänger, welche Ihn mental schon auf das Bevorstehende vorbereiten konnten. Noch in diesem Jahr wird ein weiterer Azubi, Marcel Barmé, für zwei Wochen die gleichen Erfahrungen im Großhandel sammeln.

Hanna Appelt – Werkstudentin im Bereich Social Media

Written by Marcel Hinkel. Posted in Externe Meinungen

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Hanna Appelt, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Hagen. Zur Zeit bin ich Master-Studentin im zweiten Semester des Studiengangs Public Relations und Unternehmenskommunikation an der BiTS in Iserlohn. Nebenbei unterstütze ich Creditreform Hagen bei den Social-Media-Aktivitäten. Im folgenden würde ich gerne etwas über meine Zusammenkunft und Zusammenarbeit mit Creditreform Hagen erzählen.

Ich habe mich vor fast einem Jahr bei Creditreform Hagen als Werkstudentin im Bereich Social Media beworben. Obwohl ich selber aus Hagen komme, war mir das Unternehmen bis dahin unbekannt, jedoch hat mich der Tätigkeitsbereich Social Media direkt interessiert.

Als ich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wurde, bin ich sogleich positiv überrascht worden:
Am Empfang wurde ich wirklich sehr freundlich begrüßt und auch Herr Riegel, hat sich sehr viel Zeit für mich genommen, um mir das freundlich und harmonisch gestaltete Unternehmen vorzustellen.

Besonders begeistert war ich über das Engagement im Bereich Ausbildung, sodass ich mich kurzweilig sogar geärgert habe, dass ich mich nach dem Abitur für ein Studium und gegen eine Ausbildung entschieden hatte.

Nach diesem Termin war mir auf jeden Fall klar, dass ich den Job sehr gerne ausüben würde, um Außenstehenden zu zeigen, wie spannend und interessant Creditreform Hagen ist, welches in einer eher negativ vorbelasteten Branche tätig ist.

Eine Herausforderung war aber, dass ich zu dieser Zeit kurz vor meiner Bachelor Arbeit stand und somit erstmal jobtechnisch kürzer treten musste.
Deshalb war ich umso erfreuter, als Herr Riegel mir anbot, meine Bachelor Arbeit in Kooperation mit Creditreform Hagen zu schreiben.

Natürlich willigte ich sofort ein. Seitdem beschäftige ich mich mit der Facebook-Seite „Ausbildung bei Creditreform Hagen“. Hier geht es darum potenziellen Azubianwärtern ein Bild von dem tollen Ausbildungsangebot, dem Team, oder aber der Harmonie zu vermitteln.

Für diese Tätigkeit bin ich stark auf eine enge Zusammenarbeit mit den Azubis angewiesen und werde dabei jeden Tag positiv überrascht:
Obwohl die Azubis natürlich genug mit dem Tagesgeschäft zu tun haben, engagieren sie sich sehr, um mir regelmäßig neue und spannende Inhalte liefern zu können.

Zudem lass ich mich gerne von ihren innovativen Ideen inspirieren, um der Facebook-Seite noch mehr Ausdruck verleihen zu können.

Und auch, wenn ich eigentlich von zuhause aus arbeite, freue ich mich immer, wenn ich mal zu Besuch bei Creditreform Hagen bin, da die Azubis einen immer ohne zu zögern in ihr Team integrieren.
Das ist auch einer der Gründe dafür, dass ich nach wie vor dahinter stehe zu sagen, dass es sich bei dem gebotenen Ausbildungsprogramm um eines der besten in unserer Region handelt.

Die außergewöhnliche Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement für den Bereich Hagen, Lüdenscheid und Schwelm.